Unendliche Ungerechtigkeit

Elwood ist ein fleißiger und kluger schwarzer Junge am Anfang der 60-er Jahre in Florida. Er liest Martin Luther King und James Baldwin, somit hat ein starkes weltanschauliches Erbe. Er erhält einen Platz in einer College, doch er landet – völlig ungerecht in der Besserungsanstalt Nickel. Statt Literatur zu studieren, muss er durch böse Prügel…