Tango: In Bewegung

Zweiter Beitrag zum Thema der narrativen und verbalen Reduktion. Mein Ausgangspunkt war Zbigniew Rybczyński‘s Kurzfilm, Tango aus dem Jahr 1980 und ein Videoclip, den der Graphiker Cyriak für Bonobo zum Song Cirrus gestaltete (2013), zu dem er die Inspiration von dem Tango verlieh (hier). Die Szenen wiederholen sich bei diesen Filmen repetitiv. Es entsteht eine…