Ingeborg Bachmann: Die Zeitgenössin

„Was auch geschieht: die verheerte Weltsinkt in die Dämmerung zurück,einen Schlaftrunk halten ihr die Wälder bereit,und vom Turm, den der Wächter verließ,blicken ruhig und stet die Augen der Eule herab. Was auch geschieht: du weißt deine Zeit,mein Vogel, nimmst deinen Schleierund fliegst durch den Nebel zu mir. Wir äugen im Dunstkreis, den das Gelichter bewohnt.Du…