Schriftsteller in Düsseldorf: Salih Jamal – Interview und Gewinnspiel

Vielleicht hat die Stadt, oder die Region, wo wir leben, wenig Auswirkung auf unsere Weltanschauung. Oder aber verbindet ein Ort seine Bewohner gedanklich mit einander, wenn das ihnen auch nicht bewusst ist? Vielleicht erzählen auch über die Orte die Werke, die von ihren Bewohnern hervorgebracht werden. Mir kam auf jeden Fall in den Sinn, Autoren…

Die Schwelle zwischen Frau und Autorin

Es sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch gut! Writers & Lovers geht um eine junge Frau, die seit 6 Jahren an ihrem ersten Buch schreibt. Gleichzeitig hält sie sich als Kellnerin übers Wasser. Der Roman bezaubert uns mit stimmungsvollen Szenen aus ihrem Job- und Liebesleben. Die Geschichte spielt in Boston. Im Pub, wo…

Lichtdurchwobener Sommer

Klaus Modick: Keyserlings Geheimnis, Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2018 ISBN-13: 9783462051568 #Keyserling100 Eine schöne Hommage auf Eduard von Keyserling. Klaus Modick schafft es, ihn so geschickt in die Szene zu setzen, dass der Roman zwar grundsätzlich über ihn und seine Zeit erzählt, doch immer wieder auch eine Andeutung über den heutigen literarischen-künstlerischen oder sogar…

Sommerlektüre

Es entstanden im Laufe der Woche einige kurze Buchempfehlungen zur Fußball WM. Die Länder, deren Mannschaften diese Woche am Ball sind (gewesen sind), haben nämlich auch eine hervorragende Literatur. So hatte ich die Möglichkeit einige von meinen Lieblingslektüren zu besprechen. Einige von ihnen eignen sich vielleicht als Sommerlektüre. Alan Bennett: Die souveräne Leserin Aus dem…

Komische Schule

Heinrich Spoerl: Die Feuerzangenbowle, Piper Taschenbuch, 2011 Die Zentralfigur des heiteren Romans, ein berühmter junger (fiktiver) Schriftsteller, Hans Pfeiffer, gerät unter bestimmten, mit der Wirkung der Feuerzangenbowle zusammenhängenden Umständen in die Schulbank. „Er hat nun Muße, seinen dicht vor ihm stehenden Lehrherrn aus der Froschperspektive des sitzenden Schülers näher zu inspizieren. Ganz dicht vor seiner…